Sapperlot!!

 © Jens Oehmichen

karmakundalini
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2009
2010
2011

zurück zu Bio

Madonna

Ich arbeite

Schmied

Sein

Sicherheit

Meine Meinheit

Albert Einstein

Taufen

Niagara

Muhammad Ali

Ayers Rock

Madonna

Sing mir das Lied von Liebe, das ich nicht hören kann.

Berühr mein Herz, das ich nicht fühlen kann.

Sei ich, dass ich du sein kann.

Ich arbeite

Sie beschäftigen sich mit Yoga und Meditation, leben in einer farbenfrohen, faulen Welt. Sie waren mir immer glasig. Ahnten sie nicht ihren Untergang?

Wirkliche Arbeit am Bewusstsein bringt Erkenntnis. Erkenntnis ist dein Leben.

Sie lachten über mich, lachten mir ins Gesicht. Erst vergnügten sie, dann litten sie, dann starben sie.

Ich arbeitete nur.

Schmied

Andere lassen gießen oder stanzen. Mein Schwert, das schmiede ich selbst.

Aus dem Metall der Welt und dem Feuer der Schlange schmiede ich das Schwert Gottes.

Mehr als klein, mehr als groß - unüberwindbar. Schneller als der Blitz, langsamer als die Schnecke - unfassbar.

Licht und Schatten übersteige ich, Welten durchgehe ich; Glut in meinem Auge.

Amboss, Amboss, der ich sein muss.

Sein

Mein Herz ist das Mikroskop, unter das ich euch alle lege. Hier sehe ich, was ihr nicht sehen wollt.

Mein Verstand ist dieses Röntgenauge, mit dem ich euch durchschaue. Da sehe ich, ob das Herz auf dem rechten Fleck ist.

Mein Wille ist dieses Tun, mit dem ich alles vergleiche. Dadurch merke ich, von welchem Geist ihr seid.

Sicherheit

Ich habe mir die Grenzen selbst gesetzt. Pfade, die ich nicht mehr verlassen kann, Mauern, die ich nicht übersteigen kann. Ich bewege mich in dieser Unabänderlichkeit, die mir jegliche Freiheit genommen hat - und ich bin frei.

Frei im Gefängnis, gefangen in der Freiheit. Aber sicher, sehr sicher.

Meine Meinheit

Ich bete und ich bin.

Meine Ruhe in mir ist erfüllt vom Klang meines Bewusstseins. Eine Einsamkeit, meine Einsamkeit, keine Einsamkeit erreicht diese Einsamkeit.

Ich bin es selbst. Meine Wirklichkeit ist die Welt meines Bewusstseins. Hier lebe und wirke ich; Unwirklichkeiten interessieren mich nicht.

Ich lebte Leid, ich lebte Zeitlichkeit; nun bin ich befreit. Und zeigst du mir die Traurigkeit, so sehe ich nur Heiterkeit.

Deine Welt ist Teil meiner Welt. Meine Welt ist Teil meines Bewusstseins. Mein Bewusstsein ist ein Gedanke Gottes. Mein Gott ist meine Meinheit.

aus Evolution

Albert Einstein

Großer, du.

Hattest Weisheit, hattest Weltsicht, sahst das Quantum ungesehen, hobst es auf, bautest ein Kaleidoskop daraus.

Unvergesslich deine Tat, die die Erde überjahrt.

Taufen

Sieh dieses Glas Wasser. Du weißt nicht, wie es schmeckt, denn du bist nur Luft und lebst in einem Luftschloss.

Ich kann es dir geben, dieses Wasser des Lebens, das du nicht kennst. Nimm es und werde Teil des ewigen Meeres des Bewusstseins. Taufe dich mit meinem Wasser und werde wirklich.

Niagara

Reiner Strom des Seins, ruhige Macht des Bewusstseins, Zeit der Unvermeidbarkeit.

Bewusstsein fließt, überwindet und fließt weiter - nicht ohne Aufruhr, nicht ohne Wahrnehmbarkeit.

Donnern im Ohr, Prickeln im Gesicht - ich bin Zeuge, ohne Verwandlung geht es nicht.

Muhammad Ali

Sieger und Sieger, nie hast du aufgegeben; Gott gab dir Segen.

Du hast gewonnen und verloren, du hast gesprochen und bist stumm geworden.

Schweigen erfüllt dich, Ewigkeit umhüllt dich.

Ayers Rock

Aye, aye, captain! Du Chamäleon der Wildnis. Je nachdem, wo ich stehe, wann ich sehe, und wie ich gehe: Du zeigst mir die Facetten dieses Auges der Wahrheit, die in allem wohnt und über allem thront.

Du gestrandeter Kern von Wahrheit, an dem alles Materielle zerbricht, harmonisierst hier mit den Perspektiven der natürlichen Sicht.

Mein Auge ist dein Auge. Du bist in mir und ich in dir. Niemand kann verstehen oder sehen, dass wir zusammen gehen.

Deine Weile in mir, meine Weile in dir - ewig und unvergänglich.

Vollkommenheit-Platte

[karmakundalini] [Deutsch] [English]

aus Evolution